Alsenpark

Bewertung 3 von 6 Pfoten

Für alle Hunde

Hier haben wir eine eingezäunte Wiese vorgefunden. Das ist hier auch nötig, da die Augustenburger Straße sehr befahren ist. Die Wiese ist nicht die Kleinste, die wir bisher gesehen haben, aber so wirklich groß ist sie auch nicht. Es gibt einige Sitzgelegenheiten für die Zweibeiner. In den Büschen am Rand können wir schön auf Erkundung gehen. Auf der Wiese kann man Spielen und Toben. Nur mit mehreren Hunden wird das schon eng. Einen Ball werfen ist hier nicht angebracht, dafür ist die Fläche dann doch zu klein.

Ein Schild an der Wiese weißt auf die Ruhezeiten hin. Zwischen 13 und 15 Uhr sowie zwischen 22 und 6 Uhr dürfen wir nur leise spielen. (Ob solche Schilder an Kinderspielplätzen auch zu finden sind)

Größe 2400 qm
Boden Gras und Gebüsch
Beleuchtung nicht vorhanden
Sitzgelegenheiten Parkbänke mit Blick auf die Wiese
Einzäunung komplett eingezäunt
Dog-Station nicht vorhanden
Mülleimer vorhanden
Parkmöglichkeiten In der Eckernförder Straße
Öffentliche Verkehrsmittel Haltestelle Augustenburger Straße
Bus 183, 283

Fazit: Schöne Wiese aber leider zu klein. Dass man hier in den Ruhezeiten nur leise spielen darf ist auch etwas merkwürdig. Hier kann ich nur drei Pfoten vergeben.

Habt Ihr Hinweise für uns oder neue Information über diese Hundewiese, dann schreibt uns doch einfach eine Mail.

Ein Kommentar

  1. Leider kann ein Hund auf dieser Hundewiese nicht ungestört Löcher buddeln, auch nicht am Rand. Es regen sich sofort andere Hundebesitzer auf, die diese kleine Hundewiese als ihren Treffpunkt ansehen und nicht als einen Hundeplatz, auf dem ein Hund hundgerecht Spass haben kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.