Billewanderweg I

Bewertung 3 von 6 Pfoten

Mit Hundeführerschein

Der Billewanderweg schlängelt sich Billwerder Billdeich entlang. Zwischen „An der Bojewiese“ und „Bojedamm“ dürfen wir hier ohne Leine laufen wenn wir den Hundeführerschein haben. Zwischen „Auf der Bojewiese und „Ladenbeker Furtweg“ ist dann noch eine Hundewiese für alle Hunde. Der Billwerder Billdeich ist stark befahren und der Wanderweg ist an einigen Stellen nicht zur Straße hin abgegrenzt. Hier ist also Vorsicht geboten. Ansonsten ist dieser Weg schön zum Spazierengehen. Parkbänke und Mülleimer sind ausreichend vorhanden, lediglich das ausgelassene Toben und Ballspielen wird schwierig da der Grasstreifen doch oft sehr schmal ist.

Größe 2000 qm
Boden Gras / Gebüsch
Beleuchtung nicht beleuchtet
Sitzgelegenheiten Parkbänke vorhanden
Einzäunung nicht eingezäunt
Dog-Station nicht vorhanden
Mülleimer vorhanden
Parkmöglichkeiten In der Straße Auf der Bojewiese
Öffentliche Verkehrsmittel Haltestelle Auf der Bojewiese
Bus 221

Fazit: Dieser Wanderweg lohnt sich zum Spazierengehen, leider ist nur ein Teil für uns freigegeben. Hier vergebe ich gute drei Pfoten.

Habt Ihr Hinweise für uns oder neue Information über diese Hundewiese, dann schreibt uns doch einfach eine Mail.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 − fünf =