Grünzug Neu Allermöhe

Bewertung 5 von 6 Pfoten

Für alle Hunde

Diese Hundewiese hat ihren Namen wirklich verdient. Hier kann man schön lange Spaziergänge unternehmen und mit anderen Hunden ausgelassen toben und spielen. Auch mit einem Ball kann man hier prima spielen ohne andere Hunde zu stören. Es ist einfach ein schön weitläufiges Gelände und im hinteren Teil finden wir sogar eine schöne Bademöglichkeit. Hier kann ich mich stundenlang aufhalten und mich richtig austoben. Mülleimer stehen in regelmäßigen Abständen vorhanden, lediglich Parkbänke haben wir hier nicht gefunden. Herrchen muss sich also entweder ins Gras setzen oder im stehen zuschauen wie wir spielen. Wir haben gehört das hier vor einiger Zeit einmal Hackfleischbällchen mit Rasierklingen verteilt waren, in letzter Zeit ist das allerdings nicht mehr vorgekommen.

Größe 13500
Boden Gras
Beleuchtung nicht beleuchtet
Sitzgelegenheiten Parkbänke vorhanden
Einzäunung nicht eingezäunt
Dog-Station nicht vorhanden
Mülleimer vorhanden
Parkmöglichkeiten Im Fanny-Lewald-Ring
Öffentliche Verkehrsmittel Haltestelle Elisabeth-von-Thadden-Kehre
Bus 529, 234, 329

Fazit: Diese Hundewiese mit Badestelle ist auf jeden Fall eine Reise wert. Spiel und Spaß sind hier an der Tagesordnung. Hier gebe ich gerne gute fünf Pfoten.

Habt Ihr Hinweise für uns oder neue Information über diese Hundewiese, dann schreibt uns doch einfach eine Mail.

5 Kommentare

  1. Fred Schröder

    Man hat im Zuge der Baumaßnahme vor fast einem Jahr die wunderbar begehbaren Platten herausgerissen und zuerst durch Kieselsteine ersetzt und diese dann später mit Sand beschichtet. Bei Frost konnte man sich noch einigermaßen einen Weg suchen, aber nun bei Tauwetter ist ohne Gummischuhe kein Durchkommen. Ältere Personen mit Rollator oder Frauen mit Kinderwagen sollten diese Matschwüste meiden. Schade um die Steuergelder die hierfür ausgegeben wurden.

  2. Leider ist dort eine einzige Schlammwüste wegen einer Baustelle. Die Baufahrzeuge fahren über den unteren Weg und machen ihn so gut wie unbegehbar.

  3. Jolanta Andrzejak

    Das ist sehr große Problem in unsere Hunde Park , die ,, nicht Hunde Halter ,, ich habe immer wieder mit Jogger Probleme , die wirklich extra Rennen um ein Stürzt mit Hund zu verursachen , die versuchen die Hunde zutreten , eine hat Streiterei angefangen und mich als schlampe beleidigt mehrmals nur weil der Hund an … ihm auch vorbei gelaufen ist … Es muss sich was enden . Ich kann ohne Stress nicht dahin , weil es kommt zu oft zu Streitereien , es macht kein Spaß mehra . Ich wohne 200 Meter von Hunde Park und kann ich das Luxus nicht genießen . Ich will eine Gruppe gründen auf Facebook um sich mit alle zusammen tun um was zu enden – es soll nur für Menschen in Hunde Begleitung sein … Bitte schauen Sie mal auf Facebook Hundewiese Alkermöhe Ost Hamburg …. Wenn wir nichts tun endet sich nichts … Wer nichts sagt hat schön veloren

  4. Hallo,
    die Beschreibung stimmt durchaus, das meint auch mein Hund. Wir sind fast jeden Tag hier. Es gibt allerdings einen großen Störfaktor!
    Es darf hier l e i d e r auch geangelt werden. Dadurch gibt es häufig derbe Streitereien. Mich zum Beispiel wollte man schon einmal
    „erschießen“, weil mein Hund gebellt hat. Anderen Hundehaltern sind schon mal Schläge angedroht worden. Das ist der „Wermutstropfen“.
    Mit freundlichem Gruß
    R.Seesko

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.