Niendorfer Gehege

Bewertung 5 von 6 Pfoten

Für alle Hunde

Eine tolle Wiese! Hier haben wir jede Menge Platz, um zu Toben und zu Spielen. Sie ist sogar groß genug, um sich mal aus dem Weg zu gehen, wenn man sich nicht so gut riechen kann.Karte Niendorfer Gehege

Die Wiese ist umgeben von einem Waldgelände.,Es führt ein Weg rund um die Wiese durch den Wald, so das man in aller Ruhe dort spazieren gehen kann. Je nach Geschwindigkeit der Dosenöffner dauert das um die 15 bis 20 Minuten pro Runde. Falls das Herrchen oder Frauchen mal ne Pause brauchen, sind immer mal wieder Bänke vorhanden zum Ausruhen. An diesem Weg ist auch ne Matschkuhle. Je nach Wetterlage ist sie trocken, matschig oder ne tolle Pfütze zum Rum tollen. (Unsere Dosenöffner sehen das meist leider völlig anders.)

Bei Regenwetter kann man hier immer noch gut durch den Wald laufen, ohne zu nass zu werden. Die Wege weichen nicht so schnell auf, nur das Laub kann etwas rutschig sein.

Diese Auslaufwiese ist riesig. In etwa der Mitte liegt ein großer Baumstamm, auf dem sich die Zweibeiner mal wieder ausruhen oder mal nen kleinen Plausch halten können, während wir uns amüsieren. Hier ist jeder willkommen. Neue Hunde sind immer gern gesehen und wenn die Zweibeiner dann vielleicht sogar noch das eine oder andere Leckerli mitbringen, werden sie sofort ins Herz geschlossen. Hier steht auch ein alter Eichenbaum. Unten am Stamm ist mit einer Fahrradkette ein Kochtopf befestigt. Das ist unser aller Wassernapf. Ein paar nette Dauerbesucher bringen hier täglich frisches Wasser in 5 Liter Kanistern mit. Wasserspenden sind hier immer gern gesehen.

Ein „Schwarzes Brett“ mit Infos für die Herrchen und Frauchen ist auch vorhanden Ferner ein Halter für die Gassibeutel. Leider auch hier keine Beleuchtung.

Das einzige was hier wirklich fehlt ist ein See zum Baden. Gerade im Sommer wäre sowas toll aber auch ohne Badesee bietet diese Wiese nen riesen Spaßfaktor.

Achtung: Da die Wiese direkt an das Niendorfer Gehege angrenzt und dort Rehe und andere Wildtiere leben, können Hunde mit ausgeprägtem Jagdinstinkt gern mal durchgehen. Hier ist dann die Verantwortung der Zweibeiner gefragt, Ihren Hund unter Kontrolle zu halten. Im restlichen Gehege ist natürlich absoluter Leinen zwang.

Größe 39337 qm
Boden Gras / Gebüsch / Waldboden
Beleuchtung nicht beleuchtet
Sitzgelegenheiten Parkbänke vorhanden
Einzäunung nicht eingezäunt
Dog-Station von der Hundelobby e.V.
Mülleimer vorhanden
Parkmöglichkeiten In der Straße Niendorfer Gehege
Öffentliche Verkehrsmittel Haltestelle U Niendorf Markt
U2 Bus 5, 191, 391, 23, 24

Fazit: Eine tolle Wiese zum toben und spielen mit viel Bewegungsmöglichkeit für Hund und Herrchen. Hier regnet es fünf Pfoten.

Habt Ihr Hinweise für uns oder neue Information über diese Hundewiese, dann schreibt uns doch einfach eine Mail.

5 Kommentare

  1. Wie komme ich von der Stellinger Schweiz zu Fuß da hin?

  2. Neu ab Frühjahr 2013

    http://www.ostseehaus-mit-hund.de

    Falls mal Bedarf besteht…

    L G

  3. Hallo..
    Das Auslaufgebiet im Niendorfer Gehege ist wirklich super.. ich habe früher In Groß Borstel gewohnt und bin mit meinen ehemaligen zwei Deutschen Schäferhunden fast jeden Tag hierher gekommen. Ich wohne nun leider etwas weiter weg daher bin ich leider nurnoch selten hier was ich recht schade finde da es wirklich lohnenswert ist wenn mann gerne nette Hunde und Hundehalter treffen möchte. Wer seinen Hund durch laufen gerne auslastet für den kennen wir die Lösung… es gibt von hier einen schönen Weg der bis zur „Stellinger Schweiz“ führt. ^^

    Alles in allem ein tolles Hundeauslaufgebiet zu dem ich immer wieder mal komme.

  4. Schade das keine Bushaltestelle bei steht.
    Gruß

    Anm.d.R.: Ähhhm, Niendorf Markt, steht aber auch oben.

  5. Ich habe mit meinem Rudel mehrere Gebiete zur Auswahl, bin aber seit September fast ausschließlich hier. Es sind immer die gleichen Hundebesitzer da und es ist total entspannt, weil man fast immer alle Hunde schon kennt. Einmal rum dauert ca. 15-20 Minuten, je nachdem wie langsam man geht. In der Mitte geht auch ein langer Weg durch, sowie mehrere vom Außenrundweg in die Mitte. Man kann sich jederzeit ausweichen, wenn man will. Für mich mein Lieblingsgebiet, auch wenn Heimfelder Holz größer ist. Wichtig sind ja auch die anderen Leute und Hunde, um ein Gebiet richtig gut zu finden. Und: es ist zentral.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.