Stellinger Schweiz

Bewertung 5 von 6 Pfoten

Für alle Hunde

Wow! Klasse, wir steigen aus dem Auto aus und schon ist da um die Ecke die Wiese. Da es eine Seitenstraße ist, gibt es dort auch kaum Straßenverkehr und gute Parkmöglichkeiten.

Die Wiese ist eine schöne saftige Graswiese. Ein Weg schlängelt sich durch sie hindurch und in der Mitte ist ein „Berg“ (eben Schweiz). Hier macht es richtig Spaß zu Laufen und zu Toben und ich hab viele andere Hunde getroffen.

Im Rest des Parks besteht leider Leinen zwang. Wir sind hier aber auch mal durchgegangen und es ist wirklich schön hier. Ohne Leine hätte es mehr Spaß gemacht aber damit müssen wir uns nun mal abfinden.

Durch den Park führt ein Bachlauf. In der Nähe der Hundewiese ist auch eine Stelle wo wir direkt ans Wasser gehen können, um einen Schluck zu schlabbern. Das Wasser ist klar und frisch.

Was hier wäre die eine oder andere Parkbank und eine Badegelegenheit. Mülleimer sind ausreichend vorhanden. Beleuchtet ist die Wiese leider nicht.

Größe 11047 qm
Boden Gras / Gebüsch
Beleuchtung nicht beleuchtet
Sitzgelegenheiten nicht vorhanden
Einzäunung nicht eingezäunt
Dog-Station nicht vorhanden
Mülleimer vorhanden
Parkmöglichkeiten Im Niewisch
Öffentliche Verkehrsmittel Haltestelle Jütländer Allee
Bus 181

Fazit: Trotz der Kritikpunkte ist es eine gelungene Hundewiese und nur zu empfehlen. Hierfür gibt es glatte fünf Pfoten.

Habt Ihr Hinweise für uns oder neue Information über diese Hundewiese, dann schreibt uns doch einfach eine Mail.

3 Kommentare

  1. Heute Abend, am 11.9.2015 bejagte der, laut eigener Aussage, zuständige Stadtjäger dieses Gebiet. Auf meine Nachfrage warum dies ungesichert geschehe Antwortete er nicht, sondern machte einen Nebenkriegsschauplatz auf: Hunde wären Schuld, die seine Rehe reissen würden und er diese nun erlösen müsste. Auf eine genauere Ausschilderung des Leinenzwanggebietes könne er allerdings verzichten. Als ich wagte von der „Stellinger Schweiz“ zu reden korrigiert er scharf „Stellinger BERGE“. Er verabschiedete das Gespräch dann unwirsch, 2 Minuten später fiel der Schuß – in einem ungesicherten Gebiet, in dem sich noch Spaziergänger und Hundehalter aufhielten, um es noch einmal zu betonen.
    So jemanden möchte man doch gern in der Dämmerung mit Waffe begegnen .. und das so jemand Waffenscheinbesitzer ist erscheint mir aus psychologischer Sicht schwer bedenklich.

  2. Hier sind wir regelmäßig unterwegs und eigentlich kümmert sich niemand darum, ob man seinen Hund nur auf der beschilderten Fläche herumlaufen lässt, man kann also den kompletten Park gut nutzen!

  3. Einfach super! Trotz Regen waren viele nette Hunde mit ihren Besitzern unterwegs. Wir hatten unseren Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.