Rudolf-Roß-Allee-Dannerstraße

Bewertung 2 von 6 Pfoten

Mit Hundeführerschein

Diese Hundewiese befindet sich mitten in der Wohnsiedlung zwischen der Rudolf-Roß-Allee und der Dannerallee. Eine Ausschilderung sucht man hier vergebens. Es spielen hier viele Kinder und auch sonst ist hier viel los. Zum ausgelassenem Toben und Spielen ist es hier also nicht geeignet. Dafür sind die Straßen ausreichend von der Hundewiese entfernt.

Größe 4500 qm
Boden Graswiese, Steinweg
Beleuchtung an den Wegen
Sitzgelegenheiten Parkbänke
Einzäunung nicht vorhanden
Dog-Station nicht vorhanden
Mülleimer vorhanden
Parkmöglichkeiten in den angrenzenden Straßen
Öffentliche Verkehrsmittel Haltestelle Dannerallee, Bus 161 und 261

Fazit: Der Gassigang ist hier durchaus möglich, lange Spaziergänge und ausgelassenes Toben jedoch nicht. Hier vergebe ich zwei Pfoten.

Habt Ihr Hinweise für uns oder neue Information über diese Hundewiese, dann schreibt uns doch einfach eine Mail.

2 Kommentare

  1. Es wäre super, wenn ein Teil der Fläche eingezäunt wäre, damit auch Hunde freilaufen könnten, die noch nicht so fit mit dem Gehorsam sind. Man könnte dort wunderbar üben, denn mit Schleppleine auf den Wiesen dort zu arbeiten ist ekelhaft, da scheinbar einige Hundebesitzer der Meinung sind, die Hinterlassenschaften ihrer Hunde liegenlassen zu können.

  2. Hallo ihr lieben Leser….
    Ich bin mit meinem Hund des öfteren am Tag dort vertretten und ich kann eure Meinung zu dieser Auslauffläche nicht bestätigen.

    Ich habe einen Labrador-Schäferhund Mix und wir können hier zusammen super spielen, mit anderen Hunden rum tollen, wir treffen vorallem morgends immer die Hunde „Freunde“ also ich persönlich finde die Freilauffläche super und auch groß genug um zu toben…
    Was ich schade finde, ist dass es noch nicht einmal ausgeschildert ist, das es eine Freilauffläche ist und das die Polizeit darüber auch nichts weis 🙁

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.